Aus der Schulgeschichte des Pfarrsprengels
- 1-

 
Inhaltsverzeichnis
 
 
 
 
Pause in Kirchfarrnbach 1965 Draufklicken!
 
 
   
Drei Schulen entstanden im Pfarrsprengel
  Zeitungsartikel 1965: Doch keine große Lösung
Die Schulwege nach Kirchfarrnbach
Ohne Schulbus zur Schule
Die ehemaligen Schulhäuser in der Kirchfarrnbacher Pfarrei
Kirchfarrnbacher Klassenbilder
Klassenbilder aus Kirchfarrnbach, Dippoldsberg und Hirschneuses
Bilder von Kirchfarrnbacher Lehrkräften
Kirchfarrnbacher Lehrkräfte der ersten Schulstelle (Schulleiter)
Kirchfarrnbacher Lehrkräfte der zweiten Schulstelle
Hirschneuseser und Dippoldsberger Lehrkräfte
Unterricht in der ein- und zweiklassigen Schule

Aus einem Religionsheft (1906) und einem Schreibheft (1924)

Aus einem Rechenheft (1925) und einer Zeichenmappe (1968/69)
Von besonderen Ereignissen im Schulleben
Schülerstatistik der Kirchfarrnbacher Schule
Die Lehrerbesoldung oder das arme Dorfschulmeisterlein
Ferien und unterrichtsfreie Tage
Belege der Schulkasse - heute mehr als bloße Bescheinigungen
Körperliche Züchtigung
21 unkommentierte Zitate
Die Sonn- und Feiertagsschule
Pfarrer i.R. Georg Enzner: Erinnerungen an die Kirchfarrnbacher Schulzeit
Klassentreffen vom 19. November 2009 34, 35, 36, 37
   
Skizzen zu "Hans im Glück" von Lehrerin Lina Schmidt (verheiratete Rupf) 1948
 
 
zurück zum Hauptverzeichnis